Read Die Berlinreise by Hanns-Josef Ortheil Online

die-berlinreise

Das zweite Reisetagebuch des jungen Hanns Josef Ortheil.Anfang der sechziger Jahre hat Hanns Josef Ortheil zusammen mit seinem Vater eine Reise in das geteilte Nachkriegsberlin unternommen Es ist eine Reise zur ck an die Orte, an denen sein Vater und seine Mutter als junges Paar w hrend des Zweiten Weltkriegs gelebt haben Geduldig und fasziniert h rt er zu, was der Vater ihm von dem Leben damals erz hlt Instinktiv begreift er, welche Bedeutung Berlin f r das Leben seiner kleinen Familie hatte und f r ihn immer noch hat Tag f r Tag notierend und schreibend, sucht der gerade einmal zw lfj hrige Junge sehns chtig nach einer Verbindung zu dieser Welt....

Title : Die Berlinreise
Author :
Rating :
ISBN : 3442749972
ISBN13 : 978-3442749973
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : btb Verlag 9 November 2015
Number of Pages : 288 Seiten
File Size : 767 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Berlinreise Reviews

  • Dieter Müller
    2019-03-19 15:52

    Während seines Besuchs des geteilten Berlins schreibt der damals 12 jährigs Hans-Josef Ortheil ein Tagebuch, welches neben den Reiseerlebnissen einen Blick auf die damals üblichen Ost / West Spannungen und Zwistigkeiten sowie einen weiteren Rückblick in die Vor- und Kriegszeit seiner Familie gibt.Aus einer jugendlichen Gedankenwelt geschrieben kann man über manche Folgerung und Rückschluss schmunzeln. Da keine Überarbeitung des Textes durch den mittlerweile erwachsenen und geschliffenen Schriftstellers Ortheil erfolgte, ist das große schriftstellerische Talent in der damals schon brillanten Artikulation bestens zu lesen. Nicht nur für eine Ortheil Liebhaber sehr lesenswert......

  • Atami
    2019-03-20 15:52

    Geschrieben ist das Buch aus der Sicht des damals 12jährigen Autors - erfrischend, tiefgründig schlicht, unbefangen humorvoll, wunderbar leise. Berührend und schön zu hören für mich ist die innige, respektvolle Beziehung zwischen Vater und Sohn. Ich habe mir das Buch gekauft, nachdem ich gelesen hatte, dass Schreiben für HJ Ortheil so ist bzw. klingen soll wie Klavier spielen (er wäre fast Pianist geworden). Ich höre das beim Lesen, zwischen den Zeilen klingt Musik, es ist mir eine Freude, dieses feine Buch. Ich freu mich schon auf das nächste Buch "Stift und Papier", das auf mich wartet. Danke, Hanns-Josef Ortheil.

  • Hueva
    2019-03-07 13:42

    Dass Hanns-Josef Ortheil eine Begabung fürs Schreiben hat, ist mit diesem Buch schon früh erkennbar gewesen. Eine ungeheure atmosphärische Dichte und die klare Sprache eines 12-Jährigen prägen die Schilderung eines Familienschicksals in und nach dem zweiten Weltkrieg.Sehr lesenswert!

  • Isodor61
    2019-02-27 22:04

    Interessante Sprache und Gedankengänge des Jungen, aus dessen Sicht diese Geschichte erzählt wird.Dadurch entstehen Bilder vor dem inneren Auge. Intensive Beziehung zwischen Vater und Sohn, die während der Berlinreise zum Ausdruck kommt. Wobei auch die Bezeihung zwischen Sohn und Mutter erwähnt wird. Interessant, wie sich die Kriegszeit auf die familiären Strukturen auswirkt und durch das Lesen der Hauhaltsbücher aus der Berlinzeit der Mutter Erklärungen für Entwicklungen innerhalb der Familie finden.Berlin des Jahre 1964 wird beschrieben.

  • alexandra nobbe
    2019-03-14 13:44

    Das ist ein bemerkenswertes Buch von einem Autor,der eine großartige Erzähl-Begabung hat, bzw schon sehr früh hatte; er ist 13, als er die Grundlage für das Buch als Tagebuch legte. Sein familiäres Schicksal, das sich ihm erst nach und nach erschließt, berührt ungemein. Dazu kommt noch eine herausragende musikalische Begabung. Als Fortsetzung dieses Buches empfiehlt sich "Die Erfindung des Lebens", das spannend und berührend ist, wie ich es selten erlebt habe. Dazu ein sehr sympathischer Autor !Als Fortsetzung empfiehlt sich unbedingt "Die Erfindung des Lebens".

  • Lammechien
    2019-02-22 14:03

    es ist ein schönes Buch, ich lese Ortheil gerne und freue mich sehr auf diese Lektüre. Es kam gut an hier, sieht top aus, kurzum, ich bin zufrieden und dankbar.

  • Silke Seubert
    2019-02-21 21:51

    Das Buch wurde im Zusammenhang mit einer Berlinreise verschenkt.Das feedback zum Buch war sehr gut.TOP Buch - empfehlenswert!

  • helga kaiser
    2019-03-20 21:55

    Wie die Moselreise ein interssantes Buch, wie alle von Ortheil.Eine ungewöhnliche Art, ein Buch zu gestalten, aber man liest sich ein und gemießt dann, die Vater und Sohn eine Reise genießen.