Read O Himmel hilf!: 300 himmlische Verbündete für Architekten, Blogger, Krankenschwestern, Taxifahrer, Schauspielerinnen, Teenager, Unverheiratete, Vegetarier ... - und dich! by J. Thomas Craughwell Online

o-himmel-hilf-300-himmlische-verbndete-fr-architekten-blogger-krankenschwestern-taxifahrer-schauspielerinnen-teenager-unverheiratete-vegetarier-und-dich

Im Beruf wie im Privatleben l uft nicht immer alles nach Wunsch, und oft genug wissen wir nicht mehr, wo uns der Kopf steht Doch gerade in solchen Momenten k nnen wir auf Hilfe rechnen, unbegrenzt und kostenfrei sie kommt von den Heiligen und Schutzpatronen Thomas J Craughwell stellt 300 dieser himmlischen Verb ndeten vor wie sie gelebt haben, weshalb sie Heilige sind und vor allem wem sie helfen N mlich Bergsteigern, Chorknaben, M nzsammlern, Internetfreaks, gefallenen M dchen, den Ehefrauen untreuer M nner und den entt uschten Eltern missratener Kinder, Pilgern und Poeten, Teenagern und Theologen, Witwen und Waisen einfach jedem von uns...

Title : O Himmel hilf!: 300 himmlische Verbündete für Architekten, Blogger, Krankenschwestern, Taxifahrer, Schauspielerinnen, Teenager, Unverheiratete, Vegetarier ... - und dich!
Author :
Rating :
ISBN : 9783629130273
ISBN13 : 978-3629130273
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Pattloch 2 April 2013
Number of Pages : 480 Seiten
File Size : 768 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

O Himmel hilf!: 300 himmlische Verbündete für Architekten, Blogger, Krankenschwestern, Taxifahrer, Schauspielerinnen, Teenager, Unverheiratete, Vegetarier ... - und dich! Reviews

  • Fuchs Werner T. Dr
    2019-04-25 21:26

    Dem Schutzengel Dankeschön zu sagen, wenn Kinder Glück im Unglück hatten, ist selbst für nicht katholische Eltern etwas Normales. Offenbar scheint es ein menschliches Grundbedürfnis zu sein, auf Mächte zu vertrauen, die sich einer rationalen Erklärung entziehen. Daher darf die Kirche auch nicht das Copyright für Schutzpatrone beanspruchen. Denn die gibt es in den verschiedensten Formen schon lange vor dem Christentum.In diesem Buch sitzen die himmlischen Verbündeten jedoch nicht auf dem Olymp, sondern in Gefilden, die von der katholischen Kirche definiert wurden. 300 davon hat der amerikanische Experte für Heiligenverehrung, Thomas J. Craughwell, in einer ebenso schönen wie spannenden Sammlung zusammengestellt. Und weil solche Schutzengel auch von Bloggern, Werbeleuten, Teenagern und Vegetariern in Anspruch genommen werden, ist das Buch alles andere als verstaubt.Als Inhaltsverzeichnis dient ein sechsseitiges Register der Berufsgattungen und menschlichen Tätigkeiten, zu denen es eine Beschreibung des oder der jeweiligen Heiligen gibt. Diese wiederum sind am Schluss in einem Index zusammengefasst.Da diese Sammlung auch Leser ansprechen wird, die mit Heiligenlegenden wenig anzufangen wissen, wird das Buch von Thomas J. Craughwell ganz nebenbei zu einer unterhaltsamen Weiterbildung in christlicher Kirchengeschichte. Das muss dem Autor bewusst gewesen sein, sind seine Texte doch so verständlich formuliert, dass ihre Lektüre kein großes Hintergrundwissen voraussetzt. Ein Lob gebührt auch den Verantwortlichen für die Gestaltung. Sie haben eine gute Mischung zwischen Tradition und Moderne gefunden. Und der Drucker sorgte dafür, dass die vielen Farbbilder den Originalen recht nahe kommen.Mein Fazit: Diese schön gemachte Sammlung 300 himmlischer Verbündeter überzeugt sowohl inhaltlich ebenso wie formal. Und ganz nebenbei ist ein solches Werk auch eine zeitgemäße Form, christliches Gedankengut zu vermitteln. Aber im Vordergrund steht das Vergnügen, mehr über die Heiligen zu erfahren, an die man sich im Notfall wenden kann. Aber auch einfach Dankeschön sagen, ist natürlich erlaubt, wenn es das Leben gut mit einem meint.