Read Baedeker Reiseführer Kuba: mit GROSSER REISEKARTE by Martina Miethig Online

baedeker-reisefhrer-kuba-mit-grosser-reisekarte

Viva la Revoluci n Der Baedeker Kuba begleitet in ein Land voller Emotionen, Musik und Rum, Lachen und Sinneslust Ein Land, das mit kilometerlangen Str nden, sehenswerten Kolonialst dten und seinen Verf hrungen lockt Salsa,Sonne, Zigarren und nat rlich Che Guevara Die Zuckerinsel ist kein gew hnliches Urlaubsziel.Das Kapitel Hintergrund besch ftigt sich mit Wissenswertem ber den Karibikstaat, mit Fakten, Geschichte, Alltag, Kunst und Kultur und seinen Menschen Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren Was kann man mit Kindern unternehmen Antworten auf diese undviele andere Fragen, gibt das Kapitel Erleben und Genie en.Entdecken Sie Kuba unterwegs Vier spannende Touren durch alle Regionen Kubas, durch St dte, die in der Kolonialzeit entstanden sind, durch die Metropole Havanna, das landschaftlich sch ne Tabakanbaugebiet im Westenund durch den revolution ren Osten Badestopps lassen sich beliebig einstreuen Orte, an denen man nicht einfach vorbeigehen sollte, sind imgro en Kapitel Sehensw rdigkeiten von A Z ausf hrlich beschrieben.Infografiken zeigen u.a Kuba auf einen Blick, Guant namo und Dreieckshandel Einzigartige 3D Darstellung erkl ren anschaulich die Herstellung des Exportschlagers Zigarre und geben einen lebendigen Einblick in das Capitolio in Havanna.Die Baedeker Tipps verraten, warum Zimmer 203 im Hotel La Rusa nicht wegen seines Komfort aufgesucht wird, wo man die besten Schritte in Sachen Salsa...

Title : Baedeker Reiseführer Kuba: mit GROSSER REISEKARTE
Author :
Rating :
ISBN : 3829714106
ISBN13 : 978-3829714105
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : BAEDEKER, OSTFILDERN Auflage 10 17 M rz 2016
Number of Pages : 366 Seiten
File Size : 577 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Baedeker Reiseführer Kuba: mit GROSSER REISEKARTE Reviews

  • Michael C. Meyer
    2019-04-03 08:07

    Grundsätzlich macht man mit keinem der beiden etwas falsch. Beide sind hochwertig aufgemacht und liefern alle wichtigen Informationen. Dennoch unterscheiden sich die beiden Reiseführer deutlich.Der wichtigste Unterschied wird bereits auf der Vorderseite deutlich: Während Baedeker einen Reiseführer für „Kuba“ (deutsche Schreibweise) liefert, kommt von Wolfgang Ziegler einer über „Cuba“ (spanische Schreibweise). Und genau das bekommt man: Bei Baedeker ist das ein Reiseführer aus deutscher Sicht, in deutscher Strukturiertheit und auch Nüchternheit. Wolfgang Ziegler dagegen beschreibt lebendig und in farbenfroher Sprache „sein“ Cuba, ohne dabei zu beschönigen.Die Unterschiede im Überblick: Baedeker - Übersichtlicheres Layout - Wichtige geschichtliche Ereignisse auf sehr übersichtlichen Doppelseiten – unterstützt durch Grafiken - Stichwort-Index für meinen Geschmack einfacher (da nicht nach Orten sortiert) - Sachlicher Schreibstil Ziegler (Michael Müller Verlag) - Wesentlich umfangreicher und damit ausführlicher (792 zu 366 Seiten) - Topaktuell (Auflage von 2017) - Lebendiger Schreibstil - Sehr ausführliches Landeslexikon - Allen wichtigen Personen und Ereignissen ist mindestens eine eigene Seite gewidmet (Che’s Abschiedsbrief an Fidel Castro ist z.B. komplett in Spanisch und in deutscher Übersetzung abgedruckt)Warum ein 23€ teures Buch in China gedruckt werden muss, bleibt wohl das Geheimnis des Baedeker-Verlags.Welcher ist nun der bessere? Wir hatten beide dabei. Ich bevorzugte den Ziegler, meine Frau (zunächst) den Baedeker, wobei sie im Verlauf der Reise am Ziegler immer mehr Gefallen fand.

  • karin pfister
    2019-03-29 07:08

    Würde mir diesen Reiseführer nicht noch einmal für eine Kubareise kaufen.Wir waren 2017 im Februar in Kuba und ich dachte dieser Guide ist der aktuellste und habe mich deshalb für ihn entschieden.War jedoch ein Fehler.Wenn man ohne Mietauto am Weg ist, ist dieser Reiseführer total unbrauchbar - es wird selten beschrieben wie man am besten von einer Stadt zur anderen kommt, bzw zu einem Strand etc. Generell sind die Infos über die jeweiligen Destinationen sehr kurz gehalten. Auch die kleinen Karten zu jeder Stadt finde ich zu klein, da Sehenswürdigkeiten beschrieben werden, diese aber gar nicht auf der Karte eingezeichnet werden können da diese zu klein ist.Außerdem werden selten Geheimtipps mitgeteilt, eher die eh schon total touristischen Ausflüge angepriesen, die man sowieso von jedem Angeboten bekommt.Würde mir für die nächste Reise auf alle Fälle einen anderen Reiseführer besorgen.

  • Jentsch
    2019-04-07 05:51

    Die Autorin hat fundierte Kenntnisse und geht auf aktuelle Fragen ein. Das Buch bietet so einen guten Gesamtüberblick, einzelne Orte kommen etwas kurz. Das Buch ist aber auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

  • SW
    2019-04-09 00:11

    Ich war im April über zwei Wochen mit diesem Reiseführer quer durch Kuba unterwegs. Hatte mich gefreut, dass Baedeker im September 2013 noch diese Neuauflage aufgelegt hat, wurde aber sehr enttäuscht.Eigentlich mag ich Baedeker wegen der großen Informstionsvielfalt, aber dieses Mal muss ich feststellen, dass Andere hier deutlich besser abschneiden.Aufgrund der Vielfalt kamen die wichtigen Ortsinformationen einfach zu kurz. Der allgemeine Überblick ist zwar besser als bei anderen Reiseführern, aber dadurch fehlt der Platz für wirklich aussagekräftige Informationen zu Sehenswürdigkeiten.Manches wird so knapp angesprochen, dass man es vermutlich gar nicht in die Route aufnehmen würde, hätte man nicht zusätzlich andere Reiseführer im Gepäck. Das wäre bei diesem Reiseziel unverzüglich!Mein Fazit: guter Überblick über Land und Leute, aber sonst mit großen Lücken. Deshalb nur 3 Sterne.Mehr überzeugt hat hier von Polyglott der APA Guide Kuba (Ausgabe 2012/2013), der zum Glück auch dabei war und nur 2,- € mehr kostet.

  • Lukas Wurth
    2019-04-04 04:56

    Könnte nicht besser sein, sehr kompakt und super Empfehlungen.Hab vor der langen Reise ein paar Reiseführer durchgelesen, doch dieser war am Besten. Auch die Restauranttipps, welche mit Preiseinstufungen beschrieben werden, haben immer gestimmt.Nur empfehlenswert, werde den nächsten Reiseführer ganz sicher wieder von dem Verlag kaufen.