Read Die Pferdeflüsterin: Wie man mit Pferden spricht und ihnen zuhört (Cadmos Reiterpraxis) by Andrea Kutsch Online

die-pferdeflsterin-wie-man-mit-pferden-spricht-und-ihnen-zuhrt-cadmos-reiterpraxis

Es grenzt an ein Wunder, wenn Pferde, die sich seit Jahren nicht mehr in einen H nger f hren lie en, nach wenigen Minuten willig hinter Andrea Kutsch in eben diesen gehen Und dies scheinbar ohne gro e Gesten, schon gar nicht mit Gewalt.Das Wunder , das hier wirkt, ist die richtige Kommunikation mit dem Pferd.Andrea Kutsch hat von ihrem Mentor und Lehrmeister Monty Roberts in einer ber sechs j hrigen Lehrzeit die Sprache der Pferde erlernt Mit dieser K rpersprache, die mit feinsten Signalen arbeitet, kommuniziert sie mit den Pferden, geht auf kleinste Signale der Pferde ein und kann so einen Zugang zu ihnen finden.Ein Filmteam begleitete die Pferdefl sterin ber mehrere Wochen bei ihrer Arbeit mit den unterschiedlichsten Pferden und ihren vermeintlichen Problemen Vom Verladeproblem, ber Buckeln, Ausschlagen, sich nicht Anfassen lassen bis hin zum nicht Vorw rts Gehen Heraus kamen nicht nur sechs Folgen, sondern eine spannende Studie von Mensch und Pferd....

Title : Die Pferdeflüsterin: Wie man mit Pferden spricht und ihnen zuhört (Cadmos Reiterpraxis)
Author :
Rating :
ISBN : 3861276208
ISBN13 : 978-3861276203
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Cadmos Verlag 1 August 2005
Number of Pages : 96 Seiten
File Size : 896 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Pferdeflüsterin: Wie man mit Pferden spricht und ihnen zuhört (Cadmos Reiterpraxis) Reviews

  • Be a ...
    2019-05-05 02:16

    Für Fäns von Andrea Kutsch natürlich ein Muss,dieses Buch basiert auf den Fällen der Serie der Folgen1-5 oder der Dvd. Es ist okay um ihre Geschichte und wie sie ihren Weg zu Monty Roberts gefunden hat nachzuvolziehen.Für Personen die aber ihr Pferd verstehen wollen oder gewisse Ängste ihres Pferd verstehen wollen, würde ich eher verweisen auf die anderen zwei Bücher von ihr:"Die Pferdeflüsterin erzählt" und "Die Pferdeflüsterin santwortet".Von diesen Büchern bin ich begeistert,mein Pferd kann auch eine Geschichte davon erzählen wie sich unsere Beziehung verbessert hat.Durch diese Bücher hab ich die Seele meines Pferdes verstanden.Mein Stil hat sich verbessert, es ist unnötig zu reden, wenn man schon seinem Pferd durch ein augenzwinkern signalisieren kann was man vorhat.Das Vertrauen wurde gstärkt,eigentlich würde ich fast soweit gehen das sich mein Verhalten durch die Veränderung in meinem Verhalten gegenüber meinem Pferd total geändert hat.Wenn dann sollte man dieses Buch als erstes lesen und so den Anfang ihrer Geschichte zu erfahren,sonst wäre man von diesem entäuscht.Fäle sind in beiden Büchern gut beschrieben aber in den zwei fr mich besseren Büchern näher ins Detail gegangen.Für Personen die nicht so lange warten können, einfach die Dvd kaufen.

  • Amazon Kunde
    2019-04-27 02:09

    Der Satz "Wie man mit Pferden spricht und ihnen zuhört" hat auf dem Cover eigentlich nichts zu suchen. Das Buch besteht fast nur aus Fallbeispielen, wo ohne viele Details beschrieben wird, wie Andrea Kutsch den Pferden geholfen hat.

  • Lütte
    2019-04-24 22:33

    eichte lecktüre mit kern, buch verschlingt man regelrecht, vieles was man selbst schon erfahren hat wird untermauert und gut geschrieben. Die Beispielfähle sind sich aber sehr ähnlich

  • F. Horn
    2019-05-23 04:05

    Ich habe mit großem entsetzen die Bewertungen über das Buch beziehungsweise Andrea Kutsch gelesen. Gerne würde ich mir mal die Qualifikation der Bewertungsschreiber ansehen, die sich anmaßen solche Kritiken zu schreiben. Die Angst vor Andrea Kutsch scheint einigen tief im Nacken zu sitzen.Ich Arbeite seit 5 Jahren nach den Methoden von Andrea Kutsch respektive Monty Roberts und habe bei diesen Personen Antworten bekommen auf die ich fast 50 Jahre gewartet habe.Bei Artgerechter Herdenhaltung ist es nicht erwünscht, dass alle Pferde zu mir kommen wenn ich auf der Weide erscheine (dies funktioniert hervorragend mit Leckerlis und ist extrem gefährlich) , aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen das nicht ein Pferd vor mir flüchtet wenn ich auf der Weide erscheine. (20 Pferde auf ca. 5 Hektar).Auch werden die Pferde nicht stundenlang durch ein Round Pen gejagt (meist laufen sie 80% der wenigen Minuten, die ein JOIN UP dauert, im Trab), es geht hier um Körpersprache und Kommunikation mit dem Pferd.Ich konnte Andrea Kutsch schon öfter bei der Arbeit beobachten, nie sah ich einen Akt der Aggression bei der Arbeit (einen Strick oder ähnliches ins Pferdegesicht werfen: Undenkbar).Ein rohes Jungpferd in 20min mit einem Reiter zu versehen empfiehlt nicht mal Monty Roberts, dass er aber dies bei Vorführungen in 30 min macht dient nur zum Augenöffnen für sein System, denn was in 30min funktioniert geht auch 30 Std.Warum lies Paul Schockemöhle 2007 auf dem Gestüt Lewitz ca. 90 Pferde von Andrea Kutsch und ihrem Team einreiten?Natürlich bietet dieses Buch nicht Lösungen für jedes Problem, dieses Buch soll das System begreifbar machen, denn wer das System begriffen hat, der findet Lösungen für seine spezifischen Probleme.

  • Woelfchen_x3
    2019-04-29 02:10

    Es ist ein nettes Buch, aber kein Lehrbuch, sondern eher ein Buch, wo Geschichten über Pferde und ihre Besitzer drinnen stehen. Es gibt keinen wirklich richtigen Einblick in das "Training" von Andrea Kutsch, dafür ist es nicht genauer beschrieben. Es zeigt die Methoden von Andrea Kutsch an verschiedenen Pferden, von unterschiedlichem Charakter. Das finde ich gut. Trotzdem hatte ich mir erwartet, dass mehr die alltgälichen Probleme beschrieben werden (Pferd steht beim Putzen nicht still, Sattelzwang o.Ä.). Die Fälle, die da drinnen beschrieben werden sind schon sehr speziell.Trotzdem ist es im großen und ganzen ein nettes Buch, um in die Arbeit von Andrea Kutsch mal hineinzublicken. Vielleicht ist es fast schon ein bisschen Werbung für sie. Ich hatte es innerhalb von einen Nachmittag durch. Ich hatte mir einfach ein bisschen Details erhofft.

  • Dr. Waltraud Berle
    2019-05-11 02:33

    "Lieber Neider, als Bemitleider", sagte meine Oma immer. Andrea Kutsch ist ein wunderbares Beispiel dafür, was man erreichen kann, wenn man seiner inneren Stimme, seinem Gefühl, seiner Berufung folgt. Dann stiftet man Gutes und hat ERfolg. Das sage ich als Coach-Frau, die mit Menschen arbeitet. Ansonsten: Ich bin Reit-Lehrling mit tiefer Ehrfurcht vor diesen wunderbaren Geschöpfen, den Pferden. UND ihrer sensitiven Kraft. Ich habe das Buch von Andrea Kutsch in einem Zug, mit Staunen und wachsender Begeisterung durchgelesen. Es ist für jeden, der/die anfangen will, sich mit der Reiterei zu befassen, ein ganz wunderbarer Einstieg... ins Reiten und ins begeisterungsgeleitete Leben.

  • Sarah
    2019-05-14 23:13

    Das Buch besteht aus einzelnen Fallbeschreibungen von Problempferden und deren Haltern. Immer gefolgt von einer Einschätzung von Frau Kutsch und einer Zusammenfassung des Trainings. Die Analyse der Fälle und die Beschreibung des Trainings gibt keinerlei Anleitung oder Tipps, wie man bei einem ähnlichen Problem mit seinem Pferd umgehen sollte. Deshalb gleicht das Buch eher einer Werbebroschüre mit dem Slogan: "Schickt alle Problempferde zu Frau Kutsch ins Training."